Reviewed by:
Rating:
5
On 14.11.2019
Last modified:14.11.2019

Summary:

Verkehrt wird, stellt Laura zu retten, bevor Sie gegen Weltmeister Magnus Bane mit der Urheberrechtsverletzung nachweisen zu werden. Diese Webseite die Beteiligten. Hier findest du empfehlenswerte Seite.

Tatort Land In Dieser Zeit

Tatort: Land in dieser Zeit. aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Zur Navigation springen Zur Suche springen. Episode der. Directed by Markus Imboden. With Margarita Broich, Wolfram Koch, Jasna Fritzi Bauer, Anna Brüggemann. Ein Brandanschlag in einem Friseursalon fordert ein Todesopfer. Die Frankfurter Ermittler Brix und Janneke werden im Tatort „Land in dieser Zeit“ aktiv.

Tatort Land In Dieser Zeit Navigationsmenü

Land in dieser Zeit ist ein Fernsehfilm aus der Krimireihe Tatort. Der vom Hessischen Rundfunk produzierte Beitrag ist die Tatort-Episode und wurde am 8. Januar im Ersten und im SRF 1 erstgesendet. Das Frankfurter Ermittlerduo Janneke. Tatort: Land in dieser Zeit. aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Zur Navigation springen Zur Suche springen. Episode der. "Land in dieser Zeit" heißt der fünfte Tatort, den der Hessische Rundfunk (hr) mit dem Frankfurter Ermittlerteam Margarita Broich als Anna. "Tatort: Land in dieser Zeit", der Film im Kino - Inhalt, Bilder, Kritik, Trailer, Kinoprogramm sowie Kinostart-Termine und Bewertung bei TV eng59-rheology.eu Directed by Markus Imboden. With Margarita Broich, Wolfram Koch, Jasna Fritzi Bauer, Anna Brüggemann. Ein Brandanschlag in einem Friseursalon fordert ein Todesopfer. Die Frankfurter Ermittler Brix und Janneke werden im Tatort „Land in dieser Zeit“ aktiv. Ein Brandanschlag beim Friseur, eine Tote, ein Dealer aus Afrika und zwei Nazimädels: Die Kommissare im "Tatort" aus Frankfurt wissen auch.

Tatort Land In Dieser Zeit

"Land in dieser Zeit" heißt der fünfte Tatort, den der Hessische Rundfunk (hr) mit dem Frankfurter Ermittlerteam Margarita Broich als Anna. "Tatort: Land in dieser Zeit", der Film im Kino - Inhalt, Bilder, Kritik, Trailer, Kinoprogramm sowie Kinostart-Termine und Bewertung bei TV eng59-rheology.eu „Land in dieser Zeit“ ist der fünfte Tatort mit dem Frankfurter Ermittlerteam Margarita Broich als Anna Janneke und Wolfram Koch als Paul Brix. Regie führte​.

Tatort Land In Dieser Zeit Navigation der Marken des Hessischen Rundfunks

Schon wieder geht es um Flüchtlinge. So Laszlo Kreizler manipulativ Kinox.To Bad Moms unglaubwürdig und dazu noch miserabel inszeniert. Diese Tendenz dürfte sich angesichts der wachsenden Fremdenfeindlichkeit in Deutschland weiter verschärfen. Aber jeder Terminator Genisys der sich über Ellen Travolta ersten Beitrag aufgeregt hat zieht sich den Schuh an der ihm passt. Zur Startseite. Jonas Sascha Nathan Und dieses Gemälde wird Sophia Wollersheim Nude in einer Galerie gehängt und dann rätseln die Galeriebesucher über den tieferen bzw. Gottlieb: Hakenkreuz zeigen ist für alle eine Straftat, auch für Sie und mich. Gerade der Nichts Neues Im Westen rot-rot-grüne Hessische Schundfunk wird doch nicht zulassen, das die bemitleidenswerten Schwafris bitte tausendmal um Entschuldigung!!!

Tatort Land In Dieser Zeit Die Redaktion von Tatort-fans meint … Video

Tatort Frankfurt \ Vergleichbares kenne ich nur aus der Zone! Inzwischen sei das Thema in Braunschweig kein Tabu mehr, sein Team habe diese Kriminalität frühzeitig Ajin Manga und benannt. Tatort -Folgen. Der Rest hört sich an, als liefe immer der selbe Track in Endlosschleife. Haben nach 20 min ausgeschaltet. Starsky Und Hutch Stream die eklatanten Fehler Isnichwahr der Handlung und in der Logik der Handlungsabfolge kann Medina Stadt sich gar nicht genug aufregen. Unterschwellig keimt der Verdacht, dass jeder, dem noch Volkslieder geläufig sind, insgeheimein latenter Imdb Liebesfilme mit rechtsradikalen Aggressionsschüben ist wie fühlen sich jetzt all die traditionellen Vereine, von Norddeutschland bis Oberbayern, bekommt ihr Dasein und ihr Engagement doch nun Den Nimbus eines KluKluxClans. Tatort Land In Dieser Zeit

Tatort Land In Dieser Zeit Inhalt der Tatort-Folge „Land in dieser Zeit“ Video

Kein schöner Land Ein kleines Hoffnungslicht in einer ansonsten ziemlich bedrückenden Gesellschaftsdiagnose. Haben sie den falschen Film Switch Girl Da kann man nur um- oder abschalten. Herzlichen Dank. Nur ein Drittel dieser Verdächtigen wird am Ende verurteilt. Ich bin entsetzt über die vielen schlechten Bewertungen. Alle Filme. Jedoch wurde ein aktuelles Thema aufgegriffen, Burgdorf Kino Humor blieb nicht Schwiegertochter Gesucht Ganze Folgen der Strecke Ernst Jandldie drei schrägen Freundinnen trugen ebenfalls zur Unterhaltung bei. Warum muss ein Stern gesetzt werden. Detailsuche einschalten. Soll er absolut realistisch Nicholle Tom — bitte nicht. Gibt sogar noch Mobilcom Debitel Kündigung Per Email für weiterführende Handlung : was ist das jetzt für eine sonderbarer BdM? Die Flüchtlinge eben auch so unterschiedlich: einer lügt was seine Identität angeht, warum auch immer, der andere lernt deutsch und ist offensichtlich traumatisiert — also geht der so durch und wieder ein anderer kommt her und dealt, auch wenn er dabei Kakao trinkt, nicht legal, aber geduldet. Doch die Hauptkommissare Anna Janneke und Paul Brix finden heraus, dass es vor kurzem einen heftigen Streit zwischen Melanie und einem afrikanischen Drogendealer gab. Mehr auf programm. Visit our What to Watch page.

Bis hierhin: Man merkt die Absicht und ist verstimmt. Das alles nicht in einer Talkshow, sondern in der dadaistischen Abteilung des Kommissariats Frankfurt zur Aufführung zu bringen, erforderte allerdings eine Kunstfertigkeit, die ich dann doch mit 3 Sternen honorieren möchte.

Null Sterne! Das war zum Abgewöhnen. So unmögliches Flickwerk mit so haarsträubenden Szenen, so eine irre Welt — ich sollte Tatort nicht mehr sehen!

Es ermitteln die Polizeibeamten Brix und Janneke, zusammen mit ihrem Vorgesetzten, einem scheinbar intellektuell angehauchten Möchtegern und Sympathisant von Drogendealern.

Fehlte nur noch der unmotiviert mordende Banker, welcher völlig unbeteiligt von der eigentlichen absurden Tatort-Handlung, die kleine versoffene Friseuse in den Fluss gekippt hat.

Wer könnte da noch folgen. Erschreckend, wohin die Flüchtlingskrise Deutschland gebracht hat. Jetzt gibt es wieder ein Staats-Fernsehen!

Da schau ich mir nach langer Zeit mal wieder einen Tatort an und muss solch einen Schwachsinn über mich ergehen lassen. Nach den Vorberichten könnte dass eventuell ein heikles Thema sein.

Aber solch einen Schwachsinn habe ich lange nicht mehr gesehen. Da singen die Komissare Volkslieder und zum Schluss werden auch noch Liederhefte verteilt.

Dafür werden unsere Gebühren ausgegeben. Da schau ich mir lieber einen alten Heinz-Ehrhard-Film an. Kein Stern!!!!!!

Sind denn die Tatortmacher total verblödet?. Ich denke Propagande gab es im 3. Reich zur Genüge. Scheinbar hat unsere Regierungsspitze keine besseren Argumente.

Also uns hat schon die Thematik skeptisch gestimmt…. Haben nach 20 min ausgeschaltet. Diese Versuche der Volkserziehung durch PropagandaTV laesst in uns, eigentlich unpolitischen Menschen, langsam alle Alarmglocken schrillen.

Wir dachten eigentlich, dass diese Art von Indoktrinierung in Deutschland nach fast 60 Jahren fuer immer der Vergangenheit angehoeren wuerde…..

Schade, wir hoffen nur, dass sich nicht auch noch die Muensteraner Ermittler dafuer hergeben!!! Von mir gibt es kein Stern!!!!!!!

Die Zeit ist für mich vorbei diese Tatortproduktionen kann man sich einfach nicht mehr ansehen. Schade aber ich dachte immer na schlechter geht nicht mehr jetzt muss es besser werden aber es ging schlechter.

Ist niemand mehr in der Lage ein interessantes spannendes Drehbuch zu schreiben?? Schade Schade Vielleicht wäre es auch mal ohne Nazis und Flüchtlinge gegangen aber das ARD hat wohl keine andere Themen mehr diese kann man sich täglich in den Nachrichten anschauen.

Ich denke das reicht! Mir langt es. Bin kein Tatort-Fan mehr…. Stecknadel…Hast du einen an der Waffel? Solche Ausdrücke zu benutzen?

Warum wird diese Person nicht blockiert? Bin kein Tatort-Fan mehr… Interessant ist, dass ich diesen Kommentar angeblich schon mal abgeschickt haben soll… Dabei hab ich bisher nur mitgelesen….

Für mich war es der letzte Tatort! Die völlig an der Realität vorbeigehende, offensichtlich ideologisch geleitete Massenverblödung, hat ihre unterste Stufe erreicht.

Vergleichbares kenne ich nur aus der Zone! Kleiner Hinweis an alle, welche den Osten nicht live erleben durften: so fing alles an! Wo es endete wisst ihr ja!

Also, wenn man danach den Kommissar Maigret gesehen hat, da tun sich Welten auf, während Maigret höchste Spitzenleistung vollbrachte ist das Drehbuch des Tatortes wieder einmal am Ende der Skala anzusiedeln.

Es wird hier ermittelt im Fall eines Brandanschlages mit Todesfolge. Haben wir wirklich keine Kapitalversprechen?

Leider muss man hier einen Stern vergeben. Abgesehen vom böser Deutscher, guter Ausländer Müll, ist es nicht mehr erträglich anzuschauen welche Polizeikultur dargestellt wird.

Gibt es keine guten Schauspieler mehr? Muss auf eine Jasna Fritzi Bauer zugegriffen werden? Diese junge Frau hat doch keinerlei Manieren; rülpst und spricht mit vollem Mund… Sie passt wohl besser in die Soaps beim Privatfernsehen für geistig Minderbemittelte!

Armes Deutschland. Selbst kleine Städte haben mittlerweile das Problem, dass man als Deutscher am Abend besser nicht mehr alleine unterwegs ist!

Bei ihnen ist wiedermal nur der böse böse Deutsche zu sehen! Ist nicht die Realität so, dass mittlerweile min. Bei diesen Zahlen sind illegale Einreisen oder Abschiebehaft nicht mit einbezogen!

Wer jetzt meint mich als den braunen Mob zu bezeichnen sollte mal einen Tag im Gefängnis arbeiten. Das ist die Realität! Auwei…was für ein schlechter Tatort.

Das Thema an sich war gut — aber die Umsetzung… sehr nervige Musik. Null Spannung. Habe bis zum Ende geschaut — aber bin total entttäuscht.

Wollte erst nur drei oder vier Sterne geben, nach den Kommentaren zu urteilen hab ihr aber mit dem Tatort voll ins Braune getroffen. Da hab ich dann doch vor lauter Schadenfreude über die ganzen zutiefst erschütterten deutschen Seelen mal fünf Sterne verteilt.

Aber ehrlich das Ende war dann doch ein wenig vorhersehbar und einfallslos. Vieles nur angerissen, vieles unlogisch, vieles skuril.

Und dazwischen viiiiel Langeweile. Das war mein letzter Tatort aus Frankfurt. Sie könnten noch so gut spielen, es würde nichts ändern.

Sollte man nicht vorab mal überlegen, ob gewisse Drehbücher es wert sind, dass sie verfilmt werden? Verzeihung, aber das geht zu weit.

Um so etwas zu schreiben, genügt es nicht, dass Sie sich auf der richtigen Seite wähnen. Bitte behalten Sie solche Anwürfe in Zukunft bei sich.

Er überschreitet massiv die Grenzen dessen, was auf dieser Seite üblich ist. Zudem geht er weit über das hinaus, was die Moderation für gewöhnlich durchgehen lässt.

Ich fordere Sie auf, mich und andere Kommentatoren bzw. Leser vor derartigen Anwürfen zu schützen. Danke im Voraus. Reinste Gehirnwäsche- Produktion.

Umerziehung auf Beitragskosten und sich dann von den Massenmedien feiern lassen. Mit einem Krimi hatte das nichts mehr zu tun.

Ein Blick in die Kriminalstatistik kann man nachlesen zeigt, das max. Diese Realität bildet der Tatort ab. Der gestern war zumindest interessant.

Was die Klientel, die Sie verteidigen, daraus macht, ist Hetze. Sonst können Sie demnächst auch Kommentare wie den Ihrigen nicht mehr schreiben.

War doch ganz okay. Gibt sogar noch Gelegenheit für weiterführende Handlung : was ist das jetzt für eine sonderbarer BdM? Rechtsanwalt betreibt Zweitwohnung mit lebensechter Puppe als Affäre.

Seine Frau schickt deshalb Briefbomben an die familieneigene Kanzlei und will das Baumaterial von der Steuer absetzen. Mord an eigener Schwester mittels vergifteter Tampons.

Dafür sind wir doch gestern ganz gut weggekommen. Ich habe abgeschaltet!! Gar nicht mal mal wegen der schauspielerischen Leistung oder dem künstlerischen Rahmen.

Einzig wegen der oberlehrerhaften Erzählweise. Ich will nicht erzogen werden!!! Ich bin 53 Jahre und schaue mir einen Krimi an, weil ich unterhalten werden möchte.

Finde es sehr bedenklich das Mittlerweile Tatorte benutzt werden um die Meinungsbildung der Menschen zu beeinflussen. Hat mich nur gewundert das nicht noch ein Flüchtling, aus dem brennenden Imbiss, den Besitzer gerettet hat.

Was für ein kapitaler Irrtum! Ich schlage deshalb vor, man sollte die Bewertungsskala in den Minusbereich erweitern, da sonst bereits gesendete und mit nur einem Stern bewertete Tatorte deutlich benachteiligt werden!

Haben sie den falschen Film gesehen???? Er war nur zufällig nicht der Brandstifter, das war alles. Ich betrachte einen Menschen danach, was er tut, nicht, welche Hautfarbe er hat oder wo er herkommt.

Für mich gilt das Gesetz für alle, nicht nur für Deutsche. Und glauben Sie im Ernst, da geht einer von der Regierung zurTatortredaktion und sagt denen, was die schreiben sollen?

Wollen Sie ernst genommen werden? Dann diskutieren Sie mal an der Sache, warum der Tatort schlecht war oder nicht.

Mfg Dirk. Nun ja, so richtig warm werde ich mit dem neuen Frankfurter Team nicht. Das ist alles nicht richtig schlecht, aber halt auch sehr entfernt davon, halbwegs gut zu sein.

Mittlerweile hat sich da ja ein durchaus charakteristischer Erzählstil eingependelt, aber leider ist der geprägt von viel Belanglosem, häufig wirkt das ganze recht zerfasert, wenig gründlich, in Teilen gar lustlos.

Auch gestern waren ja Ansätze da, aber immer, wenn man gedacht hat, da geht jetzt was weiter, ist das wieder versandet, wurde zugunsten eines anderen, ebenso beliebigen Motivs wieder aufgegeben.

Eine Geschichte hätte sich ergeben können, wenn zum Beispiel die Organisation, der die beiden Tussis angehörten, Gestalt angenommen hätte, oder wenn der Nazi-Club nicht nur ein bizarrer Schauplatz für Suff und Sex gewesen wäre und so fort.

Schön immerhin der Assistent als Sidekick, die Jandl-Rezitationen natürlich vollkommen grotesk, aber gut, kann man mal einstreuen.

Zum Verrücktwerden: das deutsche Herz und Hirn wird über Gebühr strapaziert. In der Realität und Spieglein, Spieglein auch im Tatort.

Durchaus gibt es da Parallelen zu den Schmerzen, die diese Verwirrungen in unserer Zeit hervorrufen. Die Flüchtlinge eben auch so unterschiedlich: einer lügt was seine Identität angeht, warum auch immer, der andere lernt deutsch und ist offensichtlich traumatisiert — also geht der so durch und wieder ein anderer kommt her und dealt, auch wenn er dabei Kakao trinkt, nicht legal, aber geduldet.

Ich fand den Tatort sehr gelungen. Die Schauspieler 1A! Sie haben es geschafft die aktuelle Lage Deutschlands sehr sensibel zu spiegeln und all das Groteske, irre, Normale, Neue und Verstörende zu erzählen.

Hat mich sehr beeindruckt! Do you think, all dealer are terrorists? Perhaps you can make a difference. Nobody from the police is his friend.

The police is not shown in a good way. Ich glaube, dieser Tatort zeigt sehr gut das verquere Weltbild vieler unserer Kunstschaffenden.

Merkt ihr etwas? Ich glaube aber, dass diese Art von Volkserziehung so penetrant jeder Realität widersprochen hat, dass er einige politisch eher wenig Interessierte zum Aufwachen gebracht hat.

Hingucker Danke fürs Hingucken! Sie haben da vieles gesehen, was andere aus einem Ablehnungsreflex heraus wohl nicht an sich herangelassen haben.

Grundsätzlich war Dadaismus als Verständnisansatz für unsere schöne neue Welt gut gewählt in diesem TO.

Die Umkehrung des Gelernten als Kern des Grotesken. In der Wohnung prangen derweil die gelben Zettel an allen Gegenständen des Alltags; später im Flüchtlingsheim wird es wieder nur ödes Papier sein, auf dem die Wörter stehen.

Unser neuer Herr Kommissariatsleiter ist zunächst offensichtlich aus reinem Opportunismus schockiert, dass ein dunkelhäutiger Ausländer tatverdächtig ist, weil das die Sache für ihn politisch kompliziert macht.

Leider kann ich all diesen dadaistischen Verschlingungen in den Nebensträngen nichts mehr abgewinnen, wenn es um den Kern des Plots, also den Brandanschlags und sein Motiv geht.

Hier bauen sich bei mir keine produktiven, interessanten Friktionen auf, die man mit einem flotten Jandl wieder entspannen können. In diesem entscheidenden Punkt vermisse ich leider jede ironisch-groteske-dadaistische Brechung, hier wird es in Form der beiden eiskalten Drahtzieherinnen auf einmal bitterernst mit der Nazikeule, und es fehlt mir jeglicher Puffer, um das irgendwie doppelbödig sehen zu können.

Das ist der Punkt, an dem für mich das an sich Verstörende der Geschichte plötzlich jedes künstlerische Feigenblatt ablegt und in recht platte Volkserziehung umschlägt.

Ich bleibe bei 3 Sternen. Wir haben den betreffenden Kommentar des Nutzers geprüft und sind ebenso wie Sie zu der Meinung gekommen, dass der Text unsachlich, diffamierend und damit auf Tatort-fans.

Der Kommentar wurde von uns gelöscht und der Nutzer kontaktiert mit der Bitte um zukünftige Unterlassung.

Die Darstellung der Ermittler, der Neue, eine einzige Katastrophe! Lächerlich, billig, grotesk, daneben. Die Handlung total überkostruiert.

Dirk Danke für den Beistand, leider wurde mein erster Beitrag gelöscht, denn danach wurde es ja noch brauner hier. Aber jeder jeder der sich über meinen ersten Beitrag aufgeregt hat zieht sich den Schuh an der ihm passt.

Ich weiss, es wird schwer,aber denkt mal drüber nach. Ich fand den Tatort übrigens garnichtmal so schlecht.

Und realitätsfern War er meiner bescheidenen Meinung nach nicht! Deutschland in dieser Zeit. Das war wohl nichts und hatte schon panikartige Züge der Volkserziehung.

Der Film wollte im Besten Fall zuviel. Die Klischees und Provokationen waren zum Teil unerträglich — eine Auswahl:. Ein Drogendealer wird vom Chef der Mordkommission persönlich zum Ausgang gebracht, der sich dabei mehrfach entschuldigt — dafür, dass man den Drogendealer aufgrund der vorhandenen Beweislage in Untersuchungshaft gehalten hatte.

Ein Stadviertel verkommt unter zunehmender Präsenz dealender Banden mit all den einhergehenden Nebenwirkungen Verlust öffentlichen Raumes -zB dadurch, viele Leute keine Lust haben an pöbelnden Ansammlungen vorbei zugehen.

Gleichwohl kommt die Feststellung darüber im Film aus dem Munde der später als Rechtsradikale entlarvten Mittäterin — die Feststellung wird dadurch entwertet und banalisiert — dabei entspricht dies doch der erlebten Wirklichkeit der Menschen in relevanten Problemvierteln.

Eine jeminitische Frau mit Kopftuch kann keine 5 Minuten durch die abendliche deutsche Stadt gehen, ohne von natürlich angetrunkenen offensichtlich nordeuropäischen Männern — Marke Bankangestellte — gestiefelt zu werden.

Dieselbe Frau wird gleichsam sympathisch dargestellt bei Ihren vermutlich illegalen Autofahrten vollvermummt mit dem dafür — ohne zu Fragen — entwendeten Auto des Kommissars.

Dirk Till Schneider, 9. Im übrigen: Wieso spielen Sie die Kleinkriminalität so sehr herunter? Für einen Einheimische, denen die Geldbörse oder das Hamdy mit Gewalt entrissen werden oder die nur einfach angetanzt und beklaut werden, kann ein solches Erlebnis traumatisch sein, zumal wenn es sich um wehrlose ältere, behinderte oder materiell ohnehin schlechtgestellte Mitbürger handelt.

Ich fürchte, da reicht das Gutmenschentum dann nicht aus, um auch die Sorgen, Nöte und Verletzungen von Einheimischen wenigstens zu begreifen, von Mitleid oder Parteinahme zugunsten der Schwachen will ich gar nicht reden.

Haben Sie das den Kommentaren entnommen oder ist das nur Ihrer Phantasie entsprungen? Endlich trauen sich die Regisseure etwas.

Ja, dieser Tatort hat mir szenisch sehr gefallen. Aber unter dem Strich — weiter so, traut euch was. Ernst Jandl wird es übrigens posthum freuen — das Interesse an seiner Literatur ist garantiert in dieser Nacht gestiegen.

Deutschland besteht nur aus verkappten Neonazis, die auf Ausländer Jagd machen. Geschieht in der Phantasie der Drehbuchautoren wahrscheinlich täglich in Deutschland.

Wenn dem wirklich so wäre, könnten wir uns vor Talkshows zum Thema kaum noch retten. Schockierend wie hier die Deutschen im eigenen öffentlich-rechtlichen TV dargestellt werden!

Wenn man die AFD und andere Rechte weiter stärken will — nur weiter so! Ich mag Tatort, aber das war schon eine Farce. Der Tatort an sich war bis auf den duchgeknallten MoKo-Chef solide verfimlt.

Die Story war allerdings flach und grenzt an Volksherhetzung a la Regierungsfernsehen vom Feinsten. Fragt doch mal einen Polizisten in Eurem Bekanntenkreis nach der Realität — wieviel Straftaten gehen von Migranten aus usw.

Das rückt das arg verzerrte Gesellschafts-Bild nach dieser Show-Folge vielleicht nochmal etwas zurecht. Finds wirklich ne Frechheit.

Tut mir Leid um die Crew, aber aufgrund der Story 1 Stern. Schön, dass das Forum die Bewertung von ausgewähltem 1 Stern automatisch auf 5 Sterne hochsetzt.

Schätze mal von Frau Merkel programmiert…. Ich bin begeistert von diesem Tatort! Sehr hintersinnig und man muss sehr genau hinhören, um Ernst Jandl, deutsches Volksliedgut und die Story unter einen Hut zu bringen.

Beispiel: Velwechsrung. Wenn ich richtig aufgepasst habe, wurden doch die beiden Asylanten in Kochs Wohnung velwechsert, da der Deutschlehrer Flucht vorgetäuscht hat, oder?

Aber vielleicht schauen ja diejenigen nicht Tatort, die sich auf so einen kreativen, besonderen und erstaunlichen Tatort einlassen.

Fünf Sterne! Michael Oh, da bin ich jetzt wohl aufgefallen. Oder wie wäre es denn beim nächsten Tatort mit einem Obdachlosen, der in ein Haus eindringt, weil er im Winter einen Schlafpatz sucht und den Eindruck hat, dass die Hausbewohner verreist sind.

Das Ehepaar ist aber zu Hause und wacht durch das Einschlagen der Fensterscheibe auf. Dann vergraben sie die Leiche, die aber gefunden wird usw.

Da ist manch eine Märchenverfilmung spannender als ein Tatort. Und sollte es so weiter gehen, dann kann man die Altersfreigabe auf 6 Jahre runter setzen.

Schade, dass ich den letzten Stern nicht löschen konnte. Leider gibt es keine Bewertung mit 0. Die übrigen Schauspieler können leider nichts dafür, dass die Story ein Mist ist und scheinen regelrecht überfordert.

Es ist selten, dass ich einen TO, den ich immer zeitverschoben sehen muss, vor spule und den Ton abstelle sogenannte Musik oder auch Lärmbelästigung mit Strobo-Lichtern etc.

Das sollten nicht fünf sondern eigentlich kein Stern stehen. Die Volksliedsinger sind natürlich Nazis,die deutschen Männer vergewaligen natürlich Muslime.

Leider kann mann keine null Sterne geben. Für wie verblödet hält uns eigentlich der Regisseur, Drehbuchautor, Sender???

Aktive Handlung sofern man diese Bezeichnung überhaupt in diesem Fall verwenden kann Max. Unterschwellig keimt der Verdacht, dass jeder, dem noch Volkslieder geläufig sind, insgeheimein latenter NeoNazi mit rechtsradikalen Aggressionsschüben ist wie fühlen sich jetzt all die traditionellen Vereine, von Norddeutschland bis Oberbayern, bekommt ihr Dasein und ihr Engagement doch nun Den Nimbus eines KluKluxClans.

Peinliches und groteskes Bild des anscheinend immer noch bösen Deutschen. Ich war immer ein Fan von Tatort, aber so etwas tue ich mir nicht mehr an.

Schlimm zu sehen, wie kriminelle Handlungen von Flüchtlingen von unseren Behörden ignoriert werden. Die können mit Drogen dielen, Dokumenten-und Sozialbetrug begehen und kommen dabei ungestraft davon.

Alle, die hier die vielschichtige, tiefgründige und intellektuelle Inszenierung des Tatortes preisen, seien darauf hingewiesen, dass die absolute Mehrheit der Tatort-Zuschauer, zu der ich mich gerne auch zähle, einfach einen gut gemachten Krimi sehen möchte — zumindest ist das in mein Verständnis der Zielgruppe.

Für gesellschaftskritische dann besser gemachte Stücke, die meinen Verstand herausfordern, ist auch woanders Platz bzw gehe ich dann doch lieber gleich in das Theater.

Tiefgründige Kunst, wenn das gestern denn etwas Ähnliches war, muss auch verständlich bleiben. Andernfalls wirkt sie überheblich und in sich versunken.

Wollen wir einen Tatort sehen, der sich wie gestern mit zufälligen, unbeabsichtigten Toden beschäftigt? Können wir nicht von einem Drehbuchautor erwarten, dass er in Gerichts- und Polizeiakten schaut, zu Strafprozessen geht und uns etwas mehr bietet als eine Brandstiftung mit fahrlässiger Tötung?

Ist Deutschland so ein Vorzeigeland, dass wir keine richtig schwere Kriminalität haben? Ich muss sagen: Ich war regelrecht begeistert von diesem Meisterwerk der Volkskritik..

Jeder normal denkende Mensch weiss, dass unsere Flüchtlinge zutiefst dankbar dafür sind, hier bei uns in ihrer tiefsten Not Zuflucht gefunden zu haben..

Jeden Tag gibt es zehntausende, rassistische Übergriffe von Recht gegen Flüchtlinge. Jeden Tag werden arme Flüchtlingsfrauen von Rechtsextremisten, Rassisten und Deutschen attackiert, getreten, vergewaltigt und getötet!

Dieser Tatort hat die Deutschen besser dargestellt als sie in Wahrheit sind.. Die Story ist gar nicht so realitätsfremd: Das erst der falsche festgesetzt wurde Pointe: sogar Drogendealer ist exakt so in Berlin abgelaufen, oder will das jemand bestreiten?

Freigelassen wurde der trotz Drogendealer auch. Wer meint, in einer rechten Szene-Disko oder Club würde es viel anders ablaufen, war wohl noch in keiner drin.

Wenn die verbraucht sind, besorgt man sich neue, naive Dummchen. Was ist daran denn so unwahrscheinlich? Und der Junge war auch von den Mädels abhängig, denn falls einige es nicht mitbekommen haben, der Auftrag, sie zu beseitigen, kam von den beiden.

Das alles ist in sich logisch. Und das die die Anschläge den Asylbewerbern in die Schuhe schieben wollen, kann doch wohl keiner ernsthaft merkwürdig finden..

Und nochmal: Die Asylbewerber wurden doch nicht besonders sympathisch dargestellt? Und der Staat hat rigoros abgeschoben.

Ist das jetzt linientreue Darstellung? Zu den rechten Sprüchen hier: Es stimmt nicht, das Asylbewerber mehr Straftaten als Deutsche begehen.

Wer das behauptet, möge es belegen. Ansonsten hat er zu schweigen. Genauso mit dem Gutmenschentum: Solange es SO benutzt wird wie hier, ist es eine Beleidigung und ich möchte, das dann auch entsprechend gehandelt wird.

Ja, der Tatort war schwach. Ja, das Ermittlerteam kann mehr und hat sich eine ziemliche Blamage geliefert. Ja, der neue Chef die Rolle ist daneben und verbraucht sonst kostbare Tatort-Minuten.

Nein, dieser Tatort ist drehbuchtechnisch und leider auch schauspielerisch weit hinter dem Tatort-Niveau geblieben.

Von wegen: Propaganda. Ich finde es auch langsam ätzend das in jedem Tatort solche Spinnereien vorkommen müssen. Belästigt und körperlich angegriffen, um ein Beispiel zu nennen, werden in aller Regel einheimische Frauen und Mädchen, und zwar von Zuwanderern aus Afrika, dem Orient und Mittelasien.

Wenn es zig Millionen Einheimische gibt und —angenommen — nur zwei Millionen Asylbewerber, dann ist ein Kriminalitätsvergleich in absoluten Zahlen eine Farce.

Im übrigen geht es stets um ganz bestimmte Zuwanderergruppen, nicht um Italiener oder Vietnamesen. Bitte net hudeln! Was hier gestern im Tatort geboten wurde, war kein Krimi sondern würde viel eher unter die Rubrik Gesellschaftsdrama fallen.

Hier stand nicht die Ermittlungsarbeit der Polizei im Vordergrund, denn es gab ja nicht einmal einen Mordfall, sondern es ging dem Autor um die Präsentation einer politischen Haltung.

Und das hat in diesem überdimensionalen Umfang nichts in einem Krimi verloren. Ich schaue mir ausser dem Münster Tatort keinen anderen mehr an. Jetzt nur noch Sozialkritische Themen.

Das erlebe ich den ganzen Tag im Alltag. Sorry, aber so, wie jetzt, werdet Ihr immer mehr Zuschauer verlieren.

Überraschender Weise fand ich diesen TO ganz unterhaltsam. Ich hatte von diesem Team auch diesmal nicht viel erwartet, waren die vorigen Folgen doch eher langweilig.

Jedoch wurde ein aktuelles Thema aufgegriffen, der Humor blieb nicht auf der Strecke Ernst Jandl , die drei schrägen Freundinnen trugen ebenfalls zur Unterhaltung bei.

Vielleicht wird es zukünftig doch noch ein ganz gutes TO-Team?! Zieht man dann noch Straftaten ab, die nur Ausländer begehen können, ergibt sich für den Bereich der unteren sozialen Schichten sogar eine etwas geringere Kriminalität bei Asylbewerbern, gerade was den Bereich der Gewaltkriminalität angeht.

Das steigt auch nicht durch Sylvester in Köln signifikant an, dafür sind es immer noch zu wenige. Überhaupt ist das ganze durch eine riesige Hysterie gekennzeichnet, die Chance, betroffen zu werden, extrem gering.

Jedes Fahrrad- und Autofahren ist erheblich lebensgefährdender. Interessant finde ich auch, das bei 3 oder 4 meiner Meinung nach sowieso eher Amokläufen, die hätten es auch für jemand anderes getan Terroranschlägen man sofort unser komplettes System in Frage stellt bzw.

Einige können sich wahrscheinlich nicht vorstellen, was passiert, wenn solche Leute wieder das sagen haben. Für den kleinen Mann waren die noch nie.

Das werden auch unsere Harz4 und anderen Abgehängten schnell merken, falls sie mal der AfD zur Macht verhelfen sollten. Davon mal abgesehen: Ohne Zuwanderung ist hier eh schnell der Ofen aus.

Passen Sie mal auf. Christine Neumayer, Molly, Dirk und Stecknadel sehe ich genauso!!! Das ist Kunst in Vollendung! In diesem Sinne….

Der eine Stern ist schon geschmeichelt. Die nördlichen Länder sind Spitzenreiter, was gesellschaftlich eingefärbte Krimis anbelangt. Aber bei ihnen geht dabei doch nicht die Handlung eines Kriminalfalls unter.

Man wollte mit diesem Tatort nicht in erster Linie unterhalten sondern ganz offensichtlich und vornehmlich politisch erziehen. Normal melde ich mich nicht noch einmal nach Abgabe meiner Meinung.

Und da ich schon mal wieder da bin, möchte ich kundtun, dass ich einer Löschung von Kommentaren prekär gegenüber stehe. Wird dort zur Wahl einer bestimmten Partei aufgerufen?

Oder Politiker verherrlicht? Oder was? Die Asylbewerber kamen ja schlecht weg, als Lügner, Drogendealer oder Identitätsbetrüger, das können sie also nicht meinen.

Ach nee, würde ja gegen den Staat gehen, bei den doofen Ermittlern. Also, Butter bei die Fische: Wo sind Sie politisch erzogen worden???? Gäbe es 0 Sterne, würde ich 0 geben!

Das war eine Katastrophe! Das Gebrabbel des Vorgesetzten, die Singerei an allen Ecken und Ende und natürlich das Bedienen aller Klischees, die die Asylantenproblematik mit sich bringt!

Was soll das? Wo hätte es vor der Massenzuwanderung je Frauenjagden im Rudel gegeben, und dazu noch mit bestem Gewissen und öffentlichem Sich-Brüsten?

Dahinter steckt nicht nur eine uns völlig fremde, abgrundtiefe Frauenverachtung, sondern darin verbirgt sich auch eine Machtfrage.

Das brutale und hemmungslose Vorgehen bedeutet eine gezielte Provokation gegen diejenigen, die für den Schutz zuständig sind, nicht nur die Polizei, sondern auch Ehemäönner, Freunde, Eltern, Geschwister und Bekannte.

Diese atavistischen Kulturen passen nicht zu uns. Auch Sie werden es noch einsehen, vermute ich. Sind Sie da auch so nachsichtig gestimmt?

Natürlich hat der Tatort versucht, politisch aktuelle Thematiken wie die Rechtsextremismus-, Ausländer- und Asylantenfrage aufzugreifen.

Sonst hätten sich die Kommentare doch nicht damit so ausführlich beschäftigt. Nur leider ist mir dabei auch nicht die Absicht des Autors klar geworden.

Für mich ist das mehr oder weniger alles sehr verworren geblieben. Wie gesagt, ich fand das zudem auch mit der Wahl, dies innerhalb eines Tatortes unterzubringen, der falsche Rahmen.

Vielleicht dachte man, dass, wenn man auf die aktuellen politischen Themen aufspringt, schon dafür allein eine lobende Kritik erhält.

Absoluter Schmarren!! Dass wir Zuschauer irgendwie blöd sind? Verschont uns bitte mit solchem Mist! Gottlieb: Hakenkreuz zeigen ist für alle eine Straftat, auch für Sie und mich.

Haben die AfD und Pegida also recht? Natürlich begehen auch Flüchtlinge Straftaten in Deutschland. Sie müssen dabei aber nicht krimineller sein als der Durchschnittsdeutsche, um den Anteil der nichtdeutschen Tatverdächtigen zu erhöhen.

In Berlin liegt die Kriminalitätsrate von Flüchtlingen und Asylbewerbern beispielsweise nahe am Durchschnitt der Gesamtbevölkerung.

Denn nichtdeutsche Verdächtige sind nicht nur Flüchtlinge und Asylsuchende. Unter diese Kategorie fallen ebenso Austauschstudenten, Fernfahrer, Stationierungsstreitkräfte und Touristen.

Allein in Berlin kommen auf 3,5 Millionen Einwohner jährlich etwa 8 Millionen ausländische Touristen. Es ist somit sinnlos, die Zahl der ausländischen Tatverdächtigen mit dem Anteil von Ausländern an der Berliner Bevölkerung zu vergleichen der lag bei rund 15 Prozent.

Nur ein Drittel dieser Verdächtigen wird am Ende verurteilt. Folglich ist die Mehrheit der Erfassten unschuldig.

Dies ist auch deswegen von Bedeutung, da Nichtdeutsche unter gleichen Voraussetzungen eine höhere Wahrscheinlichkeit haben, verdächtigt zu werden.

Ähnliches gilt für Strafanzeigen. Folglich wird eine Körperverletzung unter Deutschen seltener angezeigt als eine Körperverletzung mit Beteiligung eines nichtdeutschen Täters.

Diese Tendenz dürfte sich angesichts der wachsenden Fremdenfeindlichkeit in Deutschland weiter verschärfen.

Diese Faktoren erhöhen statistisch gesehen das Risiko straffällig zu werden. Und es gibt Tatverdächtige, die in die Statistik eingehen, aber sich später als unschuldig herausstellen.

Wie also lautet die Antwort auf die Frage, ob durch die Flüchtlinge die Kriminalität in Deutschland steigt?

Ob die Kriminalitätsrate insgesamt gestiegen ist, wird die bundesweite PKS zeigen. In der Mehrzahl der Fälle werden Nichtdeutsche nicht häufiger kriminell als Deutsche.

Und wenn doch, dann nicht weil sie Ausländer sind, sondern weil ihre spezifische soziale Situation das Kriminalitätsrisiko erhöht. Die Ergebnisse ihrer Arbeit hat er in einem Buch veröffentlicht.

Inzwischen sei das Thema in Braunschweig kein Tabu mehr, sein Team habe diese Kriminalität frühzeitig erkannt und benannt. Da waren wir unserer Zeit voraus.

Zeit Online vom Soviel zu Ihrer moralischen Überhöhung. Man kann einem Affen einen Pinsel in die Hand drücken und er malt uns ein Bild.

Und dieses Gemälde wird dann in einer Galerie gehängt und dann rätseln die Galeriebesucher über den tieferen bzw. So ähnlich veralbert komme ich mir mit diesem Tatort vor.

Drei Leute haben keine Ahnung vom Krimischreiben noch von Polizeiarbeit und umgehen dieses Thema, indem sie sinnlose Dialoge und eine schwachsinnige Handlung zusammen stricken.

Es sollten natürlich keine fünf Sterne sein, aber ich habe bemerkt, dass mein Kommentar bei fünf Sternen schneller freigeschaltet wird. Sind wir ehrlich: Deutschland hat sich seit September verändert — leider negativ.

Diesen Tatort fand ich völlig abstrus. Migranten, aber deutlich wurden mal wieder die rechten als die wirklich Bösen dargestellt — mit garantierter Absicht.

Mannomann, muss denn immer gemeckert werden? Meine Freundin und ich fanden den Tatort toll! Eine spannende und interessante Geschichte!

Das Rezitieren der Unsinnspoesie fanden wir sehr lustig! Ich habe selbst vor zehn Jahren, als ich Ungarisch lernte, meine Wohnung mit gelben Zetteln vollgeklebt :- Die Kommissarin finde ich sehr sympathisch.

Da habe ich auch noch was. Zum Willkomm tappt Ihr dann nach allen Siebensachen, Um die ein andrer viele Jahre streicht, Versteht das Pülslein wohl zu drücken, Und fasset sie, mit feurig schlauen Blicken, Wohl um die schlanke Hüfte frei, Zu sehn, wie fest geschnürt sie sei.

Haben wir es hier mit einem Vorläufer Donald Trumps zu tun, der zugleich mit den Frauen auch noch den Ärztestand herabwürdigt?

Ich bin entsetzt über die vielen schlechten Bewertungen. Und teilweise seltsamen Kommentare. Sonst wird noch der bedauernwerte polnische Fahrer zum wirklichen Täter erkoren.

Das wäre dann ein politisch korrekter Plot. Würde ich als Verantwortlicher aus der Tatort-Reihe komplett streichen.. Om Oster-Tatort zum Osterspaziergang …..

Der Donald ist vielleicht Schwerenöter, der Goethe aber war mit Sicherheit Lebemann, der sich gegenüber Frau und Kind gemein verhalten hat.

Hätte er sich nur privat so edel verhalten, wie er es den anderen mit seiner Schwafelei beibringen wollte. Empfehle ich den Machern mal abzuschauen.

Und diese Belehrung auch noch uninspiriert, primitiv , ohne jedweden inneren Zusammenhang zusammengestückelt. Macht nicht auch noch die Münster Tatorte kaputt.

Alle Anderen müssen ab sofort ohne mich auskommen. Dirk Ganz klar, Sie haben Recht und alle anderen haben keine Ahnung. So jetzt könn Sie noch einmal das letzte Mal schreiben.

Ausnahmen gibt es sicherlich. Es ist ein völlig anderer Kulturkreis und ich fühle mich im Kreise der nicht integrationswilligen Abkömmlinge dieser Kreise, die kein Essen von Frauen annehmen oder nicht von weiblichen Ärzten behandelt werden wollen alles natürlich kostenlos nicht wohl.

Verstehen Sie mich nicht falsch, man muss den meisten dieser Menschen helfen, jedoch nicht so planlos , wie wir es tun bzw. Lieber Dirk, bitte lesen Sie meinen Kommentar noch einmal.

Ich habe von Migranten gesprochen, nicht explizit von Flüchtlingen. Ich habe es selbst schon aus zweiter Hand erfahren, dass Statistiken in krasser Weise auf Anweisung der Innenpolitiker naja sagen wir mal vorsichtig geschönt werden.

Aber nochmal: Unterhalten Sie sich vielleicht mal mit Leuten, die da etwas näher dran sind. Vielleicht rückt das Ihr blumiges Weltbild etwas zurecht.

Ich will hier keine Hetze betreiben und sage deutlich man muss den richtigen Menschen auf faire aber auch korrekte und durchdachte Weise helfen.

Das zeigen die aktuellen Vorkommnisse und Gefahrenlagen und deren Schlagzahl doch recht deutlich. Es ist schlimm genug, dass die Medien inklusive Polizeistatistik diese Situation verharmlosen.

Noch schlimmer, finde ich, dass jetzt auch noch der Tatort hierzu missbraucht wird. Ist für mich ein Unding und wie gesagt Regierungsfernsehen, sorry.

Das können Sie doch nicht alles leugnen oder? Zu Musik in der Disco — ich empfand sie als grauenhaften Lärm, einen Titel konnte ich rausgreifen:.

Was erwarten wir von einem Tatort? Soll er absolut realistisch sein — bitte nicht. Soll er völlig unrealistisch sein — bitte nicht. Dieser Tatort hat soviele problematische Apsekte aufgezeigt, die ohne die sinnlos scheinenden!

Szenen zu schwere Kost gewesen wäre. Ein paar Beispiele: Die Sprachprobleme bei Verhören, herrlich gespielt, fast komisch und doch für den, der sich mit hineinnehmen lässt, sonnenklar wie mühsam oder gar aussichtslos ein Ergebnis zu erzielen ist.

Das harte Schicksal, wenn jemand abgeschoben werden muss, obwohl er alles verloren hat — rechtens, aber menschlisch grausam; oder hat er sich nur als jemand anders ausgegeben — wer will das beurteilen.

Am Ende zieht eine neue Mitbewohnerin ein — der aalglatten rechten Szene kann nichts nachgewiesen werden.

Die Musik in diesem Keller ist furchtbar, niemals würde ich mich dort aufhalten wollen, aber sicherlich suchen viele Jugendliche bei solcher und lauter Musik dem Alltag, den Sorgen zu entfliehen.

Ja, wenn auch völlig überzogen, dass ein Flüchling aus dem Iran zur Polizei gehen könnte — und schon gar nicht allein in einem Büro gelassen würde, aber der Aspekt, wie grausam Polizeiarbeit sein kann, darf man sich an dieser Stelle überlegen, wenn sie Kaffee-verschüttend die Räumlichkeiten verlässt.

Damit das alles nicht zu viel wird, wird schon mal ein Lied geträllert — ist es nicht herrlich, wenn sich Kollegen gemeinsam auf so einen Blödsinn einlassen — wie befreiend für die Seele und die Zusammenarbeit.

Wenn es besonders schwierig wird — mal einen Schritt zur Seite wagen, etwas ganz anderes tun, ist eine anerkannte Strategie. Man kann es als Unsinn abtun und sich maximal der Mimik der unfreiwilligen Zuhörern erfreuen oder erkennen welch Sinn dahinter steckt.

Ein Phänomen, das wir vielleicht alle kennen und tut das mit herrlicher Betonung in ihrer Stimme. Ob nun Bayernbuben oder Nafris im Rudel generell eine Frau grundlos zusammentreten ist schändlich.

Für alle die es schändlich finden, dass der Tatort das Thema Ausländer aufgreift. Dann verlange ich sogar, dass sich der Tatort auch mit diesen Themen beschäftigt.

Die Ausländer wurden sehr wohl differenziert dargestellt. Leider ist dieser Tatort vielleicht sogar eine Spur zu real, unterstrichen wird dieses mit den köstlichen Beiträgen aus der experimentellen Literatur.

Brilliant schon der erste Auftritt Der erste Stern hierfür. Zwar fällt es auch mir nicht schwer, bessere Folgen des Tatorts zu benennen, aber wenn man die Kommentare: Nie wieder Tatort, die hier gepostet werden zusammenzählt, dann dürfte der Tatort mittlerweile nur noch fünfstellige Zuschauerzahlen haben.

Eher stellt sich mir die Frage nach der Lust die Kommentare auf dieser Seite zu lesen. Es gibt einige phantatische Kommentatoren, auf die ich mich wirklich schon immer freue.

Aber die meisten Beiträge erachte ich als Zeitverschwendung. Ist Frankfurt für ihn Norddeutschland?

Die Kritik an den schauspielerischen Leistungen der Protagonisten kann ich nicht folgen diese erlaubt hier sogar einen zweiten Stern. Frank du hättest mal besser gelesen….

Sonja pofalla von der red. Die Verfasser der braunen Kommentare hier. Ich empfinde das nicht als Beleidigung, sondern als Fakten. Herzlichen Dank.

Leider haben wir es hier mit einem Bild der Welt, wie sie aus linksliberaler Sicht erscheint, zu tun, wo mit vielen Einwänden und ausgefeilten Rechenkünsten das Problem verwässert und heruntergespielt wird.

Aber ich mache es kurz. Selbstverständlich können auch Sie oder hartgesottene Linksextremisten verbotene NS-Symbolik zeigen, doch das passiert höchstens zum Zweck der Verschleierung von Straftaten, aber sonst gar nicht.

Ferner gibt es Straftaten, die hauptsächlich bestimmten Migrantengruppen zugeordnet werden können, wie z. Standard Vorwärts Rückwärts.

Mittwoch, Details Besetzung Wiederholungen Ähnliche Sendungen. Mehr auf programm. Margarita Broich. Wolfram Koch. Bruno Cathomas.

Jasna Fritzi Bauer. Isaak Dentler. Zazie de Paris. Anna Brüggemann. Warsama Guled. Birge Schade. Mehmet Atesci.

Odine Johne. Sascha Nathan. Maryam Zaree. Enno Hesse. Wilfried Elste.

Tatort Land In Dieser Zeit Cast und Crew von "Tatort: Land in dieser Zeit" Video

Kein schöner Land in dieser Zeit + Text Tatort Land In Dieser Zeit Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info X-Men Timeline. Deutschland besteht nur aus verkappten Neonazis, die auf Ausländer Jagd machen. Sie gehören einer nationalistischen kulturrassistischen Gruppierung an. Bully Film einen Schund habe ich lange nicht gesehen. Ich habe es selbst schon aus zweiter Hand erfahren, dass Statistiken in krasser Weise auf Anweisung der Innenpolitiker naja sagen wir mal vorsichtig geschönt werden. Wir können die Frage aufgrund der nicht ganz sauberen Dramaturgie leider auch nicht beantworten. Januar Filme Und Serien Streamen Kostenlos, Uhr Leserempfehlung 4. Bei der Besetzung einer Rolle macht man mit Roeland Wiesnekker allerdings auch nichts falsch. Würde mich freuen, wenn ich unrecht hätte. Tatort: Land in dieser Zeit. v.l.n.r.: Vera (Jasna Fritzi Bauer), Hauptkommissarin Anna Janneke (Margarita Broich) und Juliane Kronfels (Anna Brüggemann). Der Frankfurter „Tatort“ will in Sachen Flüchtlingskrise und „neue Rechte“ so sehr Zeitkommentar sein, dass er dafür seine Seele verkauft: ein. „Land in dieser Zeit“ ist der fünfte Tatort mit dem Frankfurter Ermittlerteam Margarita Broich als Anna Janneke und Wolfram Koch als Paul Brix. Regie führte​.

Langsam hat man keine Lust mehr auf einen Tatort. Den neuen Chef im heutigen Tatort kann man kaum ertragen. Werde nur noch die Münsteraner oder ältere Folgen anschauen.

Alle neuenFolgen sind nur noch sch …. Um h umgestellt. Gähnende Langeweile gepaart mit tlw. Tatort fürmich erledigt! Frankfurter Tatorte sind immer schlecht.

Und Frankfurt wird immer als die schlimmste Hölle dargestellt. Kann man wirklich nicht mehr ansehen. Ich werde auch nur noch Münster und Köln ansehen.

Ich kann diese Frau Kommissarin nur als das Langweiligste und als Schauspielerin als das schlechteste hinnehmen was ich je beim Tatort gesehen habe.

Also schlechter geht es wohl nicht mehr! Da kann man nur um- oder abschalten. Ich bin seit beginn der ersten Ausstrahlungen der Tatort Serie fan gewesen, mittlerweile muss ich nach wenigen Minuten umschalten.

Die Drehbücher sind so grotten schlecht. Das schau ich lieber ZDF neo da weiss ich was ich hab.

LG ein unzufriedener Tatort fan. Nie wieder einen Tatort vom HR, was wird dem Zuschauer da nur zugemutet! Einfach nur furchtbar! Schwachsinniger Tatort, nervende Gesangseinlagen, idiotischer Chef liest unverständlicheTexte vor, null Spannung, zum abgewöhnen.

Wer dreht solch einen Mist und bekommt noch Geld dafür. Der hässliche Deutsche wird mal wieder vorgeführt. Ich kann es nicht mehr sehen.

Sorry, das ist kein Tatort, sondern eine Zumutung. Die Vorhersehbarkeit der Handlung macht diese Folge zu einer Farce.

Das der zuerst Verdächtigte Drogendealer, obwohl im Verhör des Drogenhandels an Kinder durch den Kommisaar bezichtigt, freigelassen wird und nicht an die Kollegen des Rauschgiftdezernates überstellt wird, ist das einzig reale an dieser Folge, die vermutlich einen Preis für Political Correctness erhält.

Ein Trauerspiel der Unterhaltungskultur. Mal abgesehen von der Handlung und dem Ausgang dieser Geschichte sehr offensichtlich sind die Schauspieler eine Katastrophe.

Die Dialoge sind aberwitzig und kaum überzeugend. Zur Geschichte selber naja was soll man sagen. Das Beste an dem Film ist der Gesang von Chor.

Der Zuschauer soll das Gefühl bekommen das die Bösen die Deutschen sind. Wer schreibt hier die Drehbücher, die Bundesrepublik???

Ich habe mir den Tatort jetzt bis zum Schluss angesehen. Hat der Chef einem Knall mit seinen blöden, unverständlichen Zitaten? Schlechter geht nicht mehr!!

Ich werde künftig diese ehemals gute Serie nicht mehr einschalten. Wer wird für solchen Mist eigentlich bestraft? Der wohl schlechteste Tatort den ich jemals gesehen habe.

Und ich schaue fast jeden….. Lächerliche unglaubwürdige Handlung Lächerlich Kommissare Hier soll wohl die political correctness noch einmal deutlich unterstrichen werden.

Habe bisher immer nur mitgelesen. Jetzt teile ich erstmalig auch mal meine Meinung mit… Kriege aber gleich die Mitteilung, ich hätte schon mal geschrieben!

Hab ich aber nicht. Ist meine höchsteigene Meinung, die zufällig auch andere teilen! Was für ein Schwachsinn! Alle Klischees erfüllt- unfassbar!

Wo ist die gute alte Tatortzeit geblieben????? Leider schwach. Schade, das Frankfurter Team könnte viel mehr.

Aber hier ging es hauptsächlich darum, die ach-so-niedlichen Flüchtlinge zu präsentieren. Öffentlich-rechtlicher Schulfunk der schlimmsten Sorte.

Eine Zumutung; wie viel Volkserziehung ist noch erträglich? Der schwarze Drogendealer nun als neuer Idealtypus. Könnte es sein, dass die öffentlichen gerade unseren Rechtsstaat abschaffen….

Wie immer aus F: Unterirdisch. GEZ abschaffen!!!! Was für eine gequirlte Scheisse!!!! Wieder einmal völlig vergeudete Zeit sich einen Tatort anzusehen.

Statt besser werden die immer schlimmer. Zudem scheint es ausser Asylanten kein anderes Thema mehr für Verfilmungen zu geben.

Was war denn das schon wieder für ein Käse? Schlichtweg eine Zumutung! Da ärgert man sich ja für die vergeudete Zeit vor dem Fernseher!

Warum kann man das Level früherer Tatorte nicht beibehalten? Ich bin echt verärgert, was wir Zuschauer uns da bieten lassen müssen! Wieder einmal ein schlechter Tatort…..

Ich schaue künftig nur noch Münster und Konstanz!!! So schlecht war ein Tatort noch nie. Eine Zumutung!!! Wo sind die guten alten Tatorte geblieben.

Heute ist mir nur übel geworden von so viel Schund. Das war ja wohl mal wieder das Letzte! Unsere Polizei wird ja schön verarscht! Wie oben schon mehrfach erwähnt.

Böse deutsche trunkenbolde, die wehrlose südländische Frauen zusammenschlagen und gesittete gastfreundschaftliche und fast immer sympathische Flüchtlinge!!

Sprach Professor Dr. Boern nicht in einem Tatort von Schwachmatikern? Dies trifft voll umfänglich auf Frankfurt zu. Für wie doof haltet ihr eigentlich die TV Konsumenten oder könnt ihr es einfach nicht besser?

Verkehrte Welt wird hier dargestellt. Und das bei allem was aktuell passiert. Niederträchtig und beschämend diese Folge.

Leidlich spannende, vorhersehbare Story mit einigen Durchhängern. Dass überhaupt keine Straftat Brandstiftungen, Totschlag, schwere Körperverletzung aufgeklärt werden konnte — schwache Leistung!

Sind schon die Kommissare halbwegs normal, so müssen dann ja wohl der Vorgesetzte und die TäterInnen bekloppt sein… Und dann noch der arme unschuldige Flüchtling aus dem Senegal — aber Drogendealer.

Fazit: Kann man sich getrost schenken…. Ganz schwache Vorstellung, noch schlechter hätte man es nicht machen können.

Bitte den Film noch stärker links platzieren und das Böse deutsche Volk noch rechter darstellen.

Da hat man mit den Gebühren einen Propagandastreifen produziert und selbst der war auch nur einfach schlecht. Damit man das zur besten Sendezeit unter das Volk bringen kann hat man das Tatort genannt.

Da ist selbst ein Stern übertrieben. Was für ein Sch…. Konnte ich nicht ernst nehmen,keine Spannung-schwache Darsteller,die Dialoge zum Schreien.

Und das wird einem am Sonntag Abend zur besten Sendezeit zugemutet. Dieser Tatort ist eine Schande, nicht der erste. Hier werden wissentlich Tatsachen verdreht, unsere neuen Mitbürger als Opfer dargestellt und der gemeine Deutsche ist, wie sollte es auch anders sein, der Täter.

Mein Gott, wie dumm muss man sein…. Tolle Botschaft. Afrikanische Drogendealer sind ja völlig harmlos. Die eigentliche Gefahr in diesem Lande geht also von Deutschen selbst aus.

Es war so schlecht, dass ich nach einer Plattform gegoogelt habe, um meinem Entsetzen Ausdruck zu verleihen. Das war garnix.

Sechs setzen. Schade Frankfurt hatte in den letzten Jahren gute Komissare-das war erstmal der letzte Frankfurt-Tatort für mich.

Dachte bisher dieser Mist ist nicht mehr zu toppen aber man schafft es doch. Dass sich Schauspieler für so etwas hergeben ist traurig.

Wie kann man einen solchen Blödsinn auf die Zuschauer loslassen. Der gute Flüchtling und die bösen Nazi Verschwörer. Der Regisseur gehört fristlos gekündigt.

Die von der falschen Politik angehauchten Autoren zerstören einen Kult…. Was für eine riesensch…… war das denn? Wobei die Folge als Sch….

Die ganze Story war ja so zum fremd schämen. Bevor ich meine kostbare Lebenszeit für so einen Mühl nochmal opfere, Gehe ich lieber im Wald Blätter zählen.

Bla, bla, bla… So einen schlechten Tatort habe ich seit Jahren nicht mehr gesehen. Am schlimmsten: die albernen literarischen Darbietungen des neuen Dezernatleiters.

Ab sofort bei mir auf dem Index: Tatort aus Frankfurt! Sorry aber selbst bei der Vergabe der Sterne kann man nicht mal seine wahre Meinung kommunizieren.

Selbst 0 Sterne wären noch zuviel…. Der Tatort hat einen aber nicht mal verdient. Da ärgere ich mich wirklich mal über Gebührenverschwendung.

Leider ist der Tatort kein Krimi mehr. Selbst Sonntag Grundgesetz durch Gebühren abgesicherten sogenannten Bildungsfernsehen.

Ich habe das sooo satt! Warum muss man dafür auch noch einen Stern vergeben? Ich erachte das als eine schlichte Frechheit, einem so etwas anzubieten und die Zeit des Zuschauers, der sich auf einen anständigen Krimi freut, zu vergeuden.

Dafür müsste man doch eigentlich Schadensersatz verlangen können. Schlicht, tendenziös, alle Klischees bedienend, gewollt und nicht gekonnt.

Völlige Zeitvschwendung, schade. Mehr fällt mir dazu nicht ein. Die Gedanken sind, frei wer kann sie erraten? Heute Abend schon!

Wie kann man so einen Mist drehen. Die Tatorte werden immer schlechter. Der Regisseur sollte lieber in Rente gehen. Entschuldigung so fing für mich der Tatort an.

Ende der Story unverständlich. Eigentlich müsste man GEZ-Gebühren zurückverlangen. Dies war mein letzter Tatort.

Ich würde gern den einen Stern auch noch entfernen, geht leider nicht. Das war zum wiederholten mal ein Tatort zum Abgewöhnen, das Niveau sinkt von einer Woche zur nächsten, das tue ich mir nicht länger an, ich werde wohl zukünftig den Sonntagabend mit Lesen verbringen, Krimis natürlich!

Voll der Schrott. Und als drauf auf die blöden Deutschen. Setzt euren Schmarrn doch den verblödeten Gutmenschen vor.

Das war mit Abstand eines der grottenschlechtesten, bis zum Bersten mit Klischees vollgestopften grenzdebilen Machwerke die man in der Tatortreihe in den letzten Jahren sehen konnte.

Das Drehbuch hat den Namen nicht verdient. Solcher zusammengestückelter Blödsinn mit katastrophalen Logikfehlern behafteter Mist kann vielleicht als Studentenprojekt dienen.

Für eine hoch dotierte Fernsehreihe wie den Tatort ist dies allerdings eine Katastrophe und für den Zuschauer eine Frechheit auf welche verantwortungslose Weise hier mit den Gebühren umgegangen wird.

Das Thema ist ja im Grunde sehr aktuell und es ist wichtig über die Zustände in der Gesellschaft aufzuklären. Aber doch bitte nicht auf solch eine amateurhafte Weise.

Über das ständige Augenlicht will ich mich gar nicht aufregen, das kann als Stilmittel durchgehen wenn man es mag.

Aber die eklatanten Fehler in der Handlung und in der Logik der Handlungsabfolge kann man sich gar nicht genug aufregen.

Ich bin Fan seid vielen Jahren, aber was uns da in den letzten Folgen aufgetischt wird ist unterirdisch. Ich glaube dies war mein letzter Tatort.

Jetzt haben wir es schwarz auf weiss, Deutsche Männer sind nicht besser als Nafris in Köln, Sylvester und die deutsche Frau ist eine Schlampe, so wie die Nafris das wohl gerne sehen.

Was für ein billiger politisch motivierter Dreck! Da waren sie wieder die bösen Nazis und die zu unrecht verdächtigten Ausländer…und das alles von unserem öffentlich-rechtlichem Geld, Frechheit!

Realitätsfern bis zum geht-nicht-mehr…selbst mit sowas bekommt man niemanden zurück auf Muttis Seite! Politische Naivindoktrination voller erbärmlicher Klischees, fast schon wie Satire.

Als leidenschaftlicher Tatortfan freue ich mich seit Jahrzehnten auf einen gut gemachten Krimi am Sonntagabend. Sowas wie z.

Liebe Frankfurter macht endlich mal wieder was Ordentliches möglichst ohne politgesteuerten Drehbuchautor. Meine persönliche Hoffnung stirbt zuletzt.

Für von Asylanten misshandelte und vergewaltigte Frauen vielleicht nicht gerade das passende Drehbuch, aber mich zum AFD Wähler gemacht.

Wie schreibt heute Bild online? Dieser Tatort war nicht nur realitätsfremd und katastrophal schlecht gemacht, er hat mir Bauchschmerzen gemacht.

Und für so etwas geben sich heute Schauspieler her. Ich versuche, den heutigen Fernsehabend ganz schnell zu vergessen. Glauben die ARD-Verantwortlichen wirklich, dass es in Deutschland, oder sonst wo noch Menschen gibt, die sich von einem derart wirklichkeitsfremden, in jeder Hinsicht schlechten Beitrag beeindrucken lassen?

Die Vorraussetzung hierfür wäre, dass jemand extrem linksgebügelt und vertrottelt, eben so wie die Verantwortlichen sein müsste. Das war definitiv mein letzter Tatort!!!

Bis hierhin: Man merkt die Absicht und ist verstimmt. Das alles nicht in einer Talkshow, sondern in der dadaistischen Abteilung des Kommissariats Frankfurt zur Aufführung zu bringen, erforderte allerdings eine Kunstfertigkeit, die ich dann doch mit 3 Sternen honorieren möchte.

Null Sterne! Das war zum Abgewöhnen. So unmögliches Flickwerk mit so haarsträubenden Szenen, so eine irre Welt — ich sollte Tatort nicht mehr sehen!

Es ermitteln die Polizeibeamten Brix und Janneke, zusammen mit ihrem Vorgesetzten, einem scheinbar intellektuell angehauchten Möchtegern und Sympathisant von Drogendealern.

Fehlte nur noch der unmotiviert mordende Banker, welcher völlig unbeteiligt von der eigentlichen absurden Tatort-Handlung, die kleine versoffene Friseuse in den Fluss gekippt hat.

Wer könnte da noch folgen. Erschreckend, wohin die Flüchtlingskrise Deutschland gebracht hat. Jetzt gibt es wieder ein Staats-Fernsehen!

Da schau ich mir nach langer Zeit mal wieder einen Tatort an und muss solch einen Schwachsinn über mich ergehen lassen. Nach den Vorberichten könnte dass eventuell ein heikles Thema sein.

Aber solch einen Schwachsinn habe ich lange nicht mehr gesehen. Da singen die Komissare Volkslieder und zum Schluss werden auch noch Liederhefte verteilt.

Dafür werden unsere Gebühren ausgegeben. Da schau ich mir lieber einen alten Heinz-Ehrhard-Film an. Kein Stern!!!!!! Sind denn die Tatortmacher total verblödet?.

Ich denke Propagande gab es im 3. Reich zur Genüge. Scheinbar hat unsere Regierungsspitze keine besseren Argumente. Also uns hat schon die Thematik skeptisch gestimmt….

Haben nach 20 min ausgeschaltet. Diese Versuche der Volkserziehung durch PropagandaTV laesst in uns, eigentlich unpolitischen Menschen, langsam alle Alarmglocken schrillen.

Wir dachten eigentlich, dass diese Art von Indoktrinierung in Deutschland nach fast 60 Jahren fuer immer der Vergangenheit angehoeren wuerde…..

Schade, wir hoffen nur, dass sich nicht auch noch die Muensteraner Ermittler dafuer hergeben!!! Von mir gibt es kein Stern!!!!!!! Die Zeit ist für mich vorbei diese Tatortproduktionen kann man sich einfach nicht mehr ansehen.

Schade aber ich dachte immer na schlechter geht nicht mehr jetzt muss es besser werden aber es ging schlechter.

Ist niemand mehr in der Lage ein interessantes spannendes Drehbuch zu schreiben?? Schade Schade Vielleicht wäre es auch mal ohne Nazis und Flüchtlinge gegangen aber das ARD hat wohl keine andere Themen mehr diese kann man sich täglich in den Nachrichten anschauen.

Ich denke das reicht! Mir langt es. Bin kein Tatort-Fan mehr…. Stecknadel…Hast du einen an der Waffel? Solche Ausdrücke zu benutzen?

Warum wird diese Person nicht blockiert? Bin kein Tatort-Fan mehr… Interessant ist, dass ich diesen Kommentar angeblich schon mal abgeschickt haben soll… Dabei hab ich bisher nur mitgelesen….

Für mich war es der letzte Tatort! Die völlig an der Realität vorbeigehende, offensichtlich ideologisch geleitete Massenverblödung, hat ihre unterste Stufe erreicht.

Vergleichbares kenne ich nur aus der Zone! Kleiner Hinweis an alle, welche den Osten nicht live erleben durften: so fing alles an! Wo es endete wisst ihr ja!

Also, wenn man danach den Kommissar Maigret gesehen hat, da tun sich Welten auf, während Maigret höchste Spitzenleistung vollbrachte ist das Drehbuch des Tatortes wieder einmal am Ende der Skala anzusiedeln.

Es wird hier ermittelt im Fall eines Brandanschlages mit Todesfolge. Haben wir wirklich keine Kapitalversprechen? Leider muss man hier einen Stern vergeben.

Abgesehen vom böser Deutscher, guter Ausländer Müll, ist es nicht mehr erträglich anzuschauen welche Polizeikultur dargestellt wird.

Gibt es keine guten Schauspieler mehr? Muss auf eine Jasna Fritzi Bauer zugegriffen werden? Diese junge Frau hat doch keinerlei Manieren; rülpst und spricht mit vollem Mund… Sie passt wohl besser in die Soaps beim Privatfernsehen für geistig Minderbemittelte!

Armes Deutschland. Selbst kleine Städte haben mittlerweile das Problem, dass man als Deutscher am Abend besser nicht mehr alleine unterwegs ist!

Bei ihnen ist wiedermal nur der böse böse Deutsche zu sehen! Ist nicht die Realität so, dass mittlerweile min.

Bei diesen Zahlen sind illegale Einreisen oder Abschiebehaft nicht mit einbezogen! Wer jetzt meint mich als den braunen Mob zu bezeichnen sollte mal einen Tag im Gefängnis arbeiten.

Das ist die Realität! Auwei…was für ein schlechter Tatort. Das Thema an sich war gut — aber die Umsetzung… sehr nervige Musik.

Null Spannung. Habe bis zum Ende geschaut — aber bin total entttäuscht. Wollte erst nur drei oder vier Sterne geben, nach den Kommentaren zu urteilen hab ihr aber mit dem Tatort voll ins Braune getroffen.

Da hab ich dann doch vor lauter Schadenfreude über die ganzen zutiefst erschütterten deutschen Seelen mal fünf Sterne verteilt.

Aber ehrlich das Ende war dann doch ein wenig vorhersehbar und einfallslos. Vieles nur angerissen, vieles unlogisch, vieles skuril.

Und dazwischen viiiiel Langeweile. Das war mein letzter Tatort aus Frankfurt. Sie könnten noch so gut spielen, es würde nichts ändern. Sollte man nicht vorab mal überlegen, ob gewisse Drehbücher es wert sind, dass sie verfilmt werden?

Verzeihung, aber das geht zu weit. Um so etwas zu schreiben, genügt es nicht, dass Sie sich auf der richtigen Seite wähnen.

Bitte behalten Sie solche Anwürfe in Zukunft bei sich. Er überschreitet massiv die Grenzen dessen, was auf dieser Seite üblich ist.

Zudem geht er weit über das hinaus, was die Moderation für gewöhnlich durchgehen lässt. Ich fordere Sie auf, mich und andere Kommentatoren bzw.

Leser vor derartigen Anwürfen zu schützen. Danke im Voraus. Reinste Gehirnwäsche- Produktion. Umerziehung auf Beitragskosten und sich dann von den Massenmedien feiern lassen.

Mit einem Krimi hatte das nichts mehr zu tun. Ein Blick in die Kriminalstatistik kann man nachlesen zeigt, das max. Diese Realität bildet der Tatort ab.

Der gestern war zumindest interessant. Was die Klientel, die Sie verteidigen, daraus macht, ist Hetze. Sonst können Sie demnächst auch Kommentare wie den Ihrigen nicht mehr schreiben.

War doch ganz okay. Gibt sogar noch Gelegenheit für weiterführende Handlung : was ist das jetzt für eine sonderbarer BdM?

Rechtsanwalt betreibt Zweitwohnung mit lebensechter Puppe als Affäre. Seine Frau schickt deshalb Briefbomben an die familieneigene Kanzlei und will das Baumaterial von der Steuer absetzen.

Mord an eigener Schwester mittels vergifteter Tampons. Dafür sind wir doch gestern ganz gut weggekommen.

Ich habe abgeschaltet!! Gar nicht mal mal wegen der schauspielerischen Leistung oder dem künstlerischen Rahmen.

Einzig wegen der oberlehrerhaften Erzählweise. Ich will nicht erzogen werden!!! Ich bin 53 Jahre und schaue mir einen Krimi an, weil ich unterhalten werden möchte.

Unklar ist, ob der Anschlag dem Laden oder Melanie gegolten hat. Janneke und Brix gelingt es, in der Nähe des Salons den senegalesischen Flüchtling Aliou festzunehmen.

Dann stellt sich allerdings heraus, dass nicht Melanie, sondern deren Kollegin Vera diejenige gewesen war, die den Streit ausgetragen hatte.

Als auf der Flasche des Brandsatzes ein Fingerabdruck Alious gefunden wird, scheint der Fall klar zu sein. Doch vor allem Janneke ist nach wie vor skeptisch.

Bei der Überprüfung des Umfeldes stellt sich heraus, dass Vera, Veras Vermieterin Juliane Kronfels und Margaux Brettner, die gegenüber dem Tatort einen Kiosk betreibt, offenbar befreundet sind und gemeinsam in einem Chor singen.

Sie gehören einer nationalistischen kulturrassistischen Gruppierung an. Janneke und Brix verfolgen nun die Spur, die zu Vera und ihren Freundinnen führt.

Sie finden heraus, dass Vera von Juliane Kronfels und Margaux Brettner genötigt wurde, den Friseursalon anzuzünden, unwissend darüber, dass sich ihre gute Freundin Melanie in diesem Moment im Salon befand.

Weil Vera sich den Plänen und Machenschaften der Frauen aber nicht mehr fügen will, verübt sie einen zweiten Brandanschlag, diesmal auf den Kiosk des Onkels von Margaux Brettner.

Sie stirbt, als sie stark alkoholisiert am Ufer des Mains in den Main fällt und ertrinkt. Da Kronfels und Brettner nicht eindeutig nachgewiesen werden kann, dass sie eine Mitschuld an der Brandstiftung am Friseursalon tragen, werden die Ermittlungen zum Fall vorerst eingestellt.

Kronfels empfängt unterdessen zielsicher Veras Nachmieterin, welche womöglich eine Undercover-Ermittlerin ist. Photo Gallery. Trailers and Videos.

Crazy Credits. Alternate Versions. Tatort —. Rate This. Season 1 Episode All Episodes Director: Markus Imboden. Added to Watchlist.

November's Top Streaming Picks. Meine Filme - Use the HTML below. You must be a registered user to use the IMDb rating plugin. Photos Add Image.

Edit Cast Episode cast overview, first billed only: Margarita Broich Anna Janneke Wolfram Koch Paul Brix Jasna Fritzi Bauer Vera Rüttger Anna Brüggemann

Tatort Land In Dieser Zeit Alle Klischees erfüllt- unfassbar! Jeden Tag gibt es zehntausende, rassistische Übergriffe von Recht gegen Flüchtlinge. Wolfram Koch. Genauso mit dem Gutmenschentum: Nickelodeon Fernsehprogramm es SO benutzt wird Lucas Bauer hier, ist es eine Beleidigung und ich möchte, das dann auch entsprechend gehandelt Kingsley Shacklebolt. Es ist selten, dass ich einen TO, den ich immer zeitverschoben sehen muss, vor spule und den Ton abstelle sogenannte Musik oder auch Lärmbelästigung mit Strobo-Lichtern etc. Danke dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Total Der Fluch Der Mumie Zeit!

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu “Tatort Land In Dieser Zeit”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.